Umweltbewusstsein bei Stoeffler GmbH

Paperverarbeitung

„Nachhaltigkeit kombinieren mit Effizienz“

Unser Leitmotto leben wir immer in dem Bewusstsein, dass unsere Kunden nicht nur Umweltfreundlichkeit sehr schätzen, sondern auch gute Qualität und günstige Preise von uns erwarten. Wir haben die Überzeugung, dass Ökologie und Ökonomie nicht gegeneinander arbeiten müssen, sondern intelligent zu kombinieren sind.

Kurzum: Nachhaltigkeit muss nicht teure Preise verursachen. Dieser Herausforderung stellen wir uns!

Dach mit Photovoltaikanlage

Energiegewinnung aus Photovoltaik

Ein großer Teil der für unsere Maschinen benötigten Energie wird durch die auf allen Hallendächern installierten Photovoltaikanlagen gewonnen.

Die an Wochenenden oder sonnenreichen Tagen überschüssige Energie wird an das Stromnetz abgegeben (Überschuss-Einspeisung). Der Zukauf an Energie beschränkt sich – insbesondere in den sonnenintensiven Sommermonaten – auf eine geringe Menge. Das wirkt sich gut auf unsere Kosten aus und schont die Kraftwerke.

Unser nächstes Projekt in diese Richtung: Wir wollen in den kommenden Monaten für die Belegschaft Aufladestationen für E-Bikes und Elektroautos errichten. Der Strom hierfür kommt direkt aus der Photovoltaikanlage. Ein wichtiger – wenn auch kleiner – Schritt zu weniger Abgasen und nachhaltigem Engergiedenken.

Papierverarbeitung an der Maschine

Effiziente Maschinen und durchdachte Arbeitsprozesse

Die Papierverarbeitung wird bei uns im Hause mit modernen Maschinen ausgeführt, die regelmäßig gewartet werden. Die für die Verarbeitung benötigte Energie wird zu großem Teil in eigenen Photovoltaikanlagen gewonnen.

Moderne Planungssoftware hilft uns dabei, die Produktionsprozesse effizient zu gestalten. Insbesondere die intelligente Zusammenstellung der richtigen Produktionsreihenfolgen ist im Hinblick auf Energieverbrauch und Kostensparung von großer Bedeutung. Effiziente Prozesssteuerung der Maschinen hilft, Schnelligkeit zu erhöhen und Ausschuss gering zu halten.

Auch der Bereich Sicherheit ist uns sehr wichtig. Hier alle Maßnahmen aufzuführen würde diesen Rahmen sprengen, kann aber in einem Satz zusammengefasst werden: „In den letzten 20 Jahren hatten wir keinen einzigen Arbeitsunfall“.

Eine Reihe abgestellter Fahrräder

Wohnortnahe Arbeitsplätze = abgasfreie Anreise

Die überwiegende Mehrzahl unserer Mitarbeiter/innen wohnen an unserem Standort. Das hat zur Folge, dass bei einigermaßen verträglichem Wetter unsere Autoparkplätze leer sind und der Fahrradparkplatz voll ist.

Aus unserer Sicht ist es sehr schade, dass viele Kommunen den Wert von ortsnahen Arbeitsplätzen nicht schätzen. Umwelt und Nahverkehr könnten weitaus mehr entlastet werden und insbesondere teilzeitinteressierten Arbeitnehmer/innen könnten bessere Möglichkeiten und deutliche Einsparungen an Zeit und Geld geboten werden.

Die geplante Errichtung von Ladestationen für E-Bikes und Elektroautos wird helfen, einen weiteren Schritt zur abgasfreien Anreise der Belegschaft zu machen.

Gestapelte Papierrollen

Rohpapiere aus verantwortungsvollen Papierfabriken – viele Recyclingpapiere

Für den Bezug unserer Rohpapiere wählen wir unsere Partner auch nach Richtlinien der Umweltfreundlichkeit aus. Wir bevorzugen Rohpapierhersteller, die lizenziert sind und nach den in der Branche anerkannten Nachhaltigkeitsprinzipien arbeiten.

Natürlich können wir nicht alle Papiere als Recyclingpapier anbieten, da dies unter Qualitätsgesichtspunkten nicht für alle Verwendungszwecke ratsam und vorteilhaft ist. Aber wir verarbeiten überall da, wo es möglich ist, Papiere mit 100 % Recyclingfasern oder mit einem hohen Recyclinganteil.

Entsorgung von Papier

Entsorgung der Produktionsabfälle durch ein zertifiziertes Unternehmen

Produktionsabfälle so gering wie möglich zu halten ist oberstes Ziel. Aufeinander abgestimmte Produktionsreihenfolgen sind hierfür ebenso wichtig wie effektive Steuerungssoftware der Maschinen. Geringer Ausschuss durch kurze Justierungsanläufe und hohe Ausbeute bei der Kleinrollenproduktion, bei Bogenschnitt oder bei Papierstanzungen lassen sich dadurch sicherstellen.

Ganz ohne geht es jedoch leider nicht, ein Mindestmaß an Produktionsabfällen ist unvermeidbar. Die Entsorgung dieser Produktionsabfälle erfolgt durch einen Entsorgungsfachbetrieb, der die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfBV) im Rahmen des § 56 Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) erfüllt.

Folglich werden wir im Rahmen dieses Recyclingprozesses einige unserer Produktionsabfälle wieder als Recycling-Rohpapiere in unseren Hallen begrüßen dürfen.

Newsletteranmeldung

Melden Sie sich an unserem kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten u. a. Informationen zu aktuellen Angeboten und Aktionen.

Stoeffler

Stoeffler GmbH
Im Derrück 10
76776 Neuburg

Tel: +49 7273 94948 - 0
Fax: +49 7273 94948 - 17
service@stoeffler.de

Unser Online-Shop

Auf unserem Online-Shop stoefflerpaper.com finden Sie eine große Auswahl an Papiersorten aller Art zu günstigen Preisen:

Unsere Marken

Bezahlen Sie in unserem Online-Shop bequem mit allen gängigen Zahlungsmitteln.

PayPal
MasterCard
Visa
Vorauskasse